Stadt – Gemeinde – Schule

Die Sektion Stadt – Gemeinde – Schule vernetzt Mitarbeitende der öffentlichen Bibliotheken der Deutschschweiz. Sie vertritt die Interessen und Anliegen der Schul-, Gemeinde- und Stadtbibliotheken innerhalb des neuen Verbandes – im Vorstand, in der Verbandskonferenz, in Kommissionen und Arbeitsgruppen.

Die Sektion spürt neue Trends auf, die für Bibliotheken wichtig sind, und sucht passende Weiterbildungen oder Tagungen dazu für ihre Mitglieder. Innerhalb der Sektion tauschen sich die Mitglieder aus über technologische Entwicklungen und bibliothekarische Ideen. Themen von Bibliosuisse verbreitet die Sektion bei ihren Mitgliedern und hilft so mit, dass die Themen im Alltag der Mitglieder ankommen.

Die Sektion Stadt – Gemeinde – Schule ist vertreten in der Weiterbildungskommission von Bibliosuisse, aber organisiert keine eigenen Weiterbildungskurse mehr. Sie organisiert aber Reisen und Tagungen, die Impulse geben, den Blick über den bibliothekarischen Tellerrand hinweg ermöglichen und den fachlichen Austausch anregen.

Der Sektionsvorstand:

  • Eva Mathez, Präsidentin
  • Lilian Brändli
  • Heike Ehrlicher
  • Christl Göth
  • Lukas Hefti
  • Gret Kohler-Zwicky
  • Anna Katharina Lietha
  • Barbara Nabulon

MITGLIED WERDEN

Sie sind bereits Mitglied von Bibliosuisse und wollen der Sektion Stadt – Gemeinde – Schule beitreten? Informationen zu unserer Sektion finden Sie in unserem Sektionsreglement. Melden Sie sich bei Präsidentin Eva Mathez. Sie sind noch nicht Mitglied von Bibliosuisse? Werden Sie jetzt Mitglied!

 

WEITERBILDUNGSANGEBOT DER SEKTION STADT – GEMEINDE – SCHULE

Hier finden Sie Informationen und Anmeldung zu den Kursen unserer Sektion. Die Kurse sind öffentlich.

 
WEITERBILDUNGSFONDS

Die Stadt – Gemeinde – Schule hat einen Weiterbildungsfonds eingerichtet und unterstützt Mitarbeitende von öffentlichen Bibliotheken mit einem Beitrag an die Weiterbildungskurse von Bibliosuisse. Einzelheiten dazu finden Sie im Reglement.